Fürstentum Liechtenstein

Danke: Image by István Asztalos from Pixabay

Der Binnenstaat ist im Alpenraum von Mitteleuropa erreichbar. Es handelt sich beim Fürstentum Liechtenstein bezogen auf die Welt um den sechstkleinsten Staat. Innerhalb des deutschen Sprachraumes ist Liechtenstein der kleinste Staat. Bezogen auf das Heilige Römische Reich handelte es sich bei dem Fürstentum um ein Mitglied.

Der Blick in die Hauptstadt

Die Gemeinde Vaduz zeichnet sich durch eine Lage im Oberland aus. Zugleich handelt es sich um den Residenzort vom Fürstentum. Dort befinden sich der Sitz vom Erzbistum Vaduz sowie von der Staatsregierung.

Doch es gibt auch viele weitere Sehenswürdigkeiten wie das Kunstmuseum Liechtenstein, zu dessen Eröffnung es im Jahr 2000 kam. Einblick in die Geschichte der Natur und der Kultur erhalten Gäste im Liechtensteinischen Landesmuseum. Zu den Bauten aus dem Mittelalter gehört das Schloss Vaduz, bei dem es sich um das Wahrzeichen der Gemeinde handelt. Erfolgt ist die Errichtung des Schlosses im 12. Jahrhundert. Neben einer Reihe von Sakralbauten gibt es neuzeitliche Bauten wie die Alte Rheinbrücke, wodurch es zwischen dem schweizerischen Sevelen und Vaduz zu einer Verbindung kommt.

Sehenswerte Facetten

Noch immer sind Überreste von römischen Villen in einigen Regionen zu erkennen. Auch ein römisches Kastell, befindlich in Schaan, birgt Spuren einer anderen Zeit. Dort existiert außerdem der Gamanderhof, der an den Barock erinnert. Es gibt außerdem Bauwerke, deren Bild vom Historismus geprägt ist. Dazu gehören die Pfarrkirchen in Eschen, Balzers und das Regierungsgebäude in Vaduz. Zu den sehenswerten Facetten gehören die Gebirgsregion rund um Mabun. Besonders interessant ist dieses Gebiet für den Wintersport.

Die Museumslandschaft

Unter den Ortsmuseen ist der Gasometer zu finden. Es handelt sich um ein Kulturzentrum, das in der Gemeinde Triesen liegt. Des Weiteren lässt sich das Postmuseum besuchen. Einen hohen Stellenwert besitzt das Liechtensteinische Landesmuseum. Dort erfolgt die Präsentation der Landes- und Naturkunde sowie der Geschichte von Liechtenstein. Sehenswert ist der Blick in das Kunstmuseum Liechtenstein in Vaduz.

Weitere Informationen zum Welterbe und weiteren Ländern

https://deutsches-welterbe.de/die-unesco/welterbestaetten-in-167-laendern/

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2021 bis 2030

Just another WordPress site